Roulette Regeln

Unser Portal Spielanleitung.com richtet sich logischerweise an all jene, die Spielregeln und Anleitungen zu mehr oder weniger bekannten Casinospielen suchen und dafür nicht auch noch Geld ausgeben wollen. Auch im Falle von Roulette darf eine Anleitung natürlich nicht fehlen, denn dieses ist schließlich das beliebteste – wenn auch komplexeste – aller klassischen Casinospiele, die seit Jahren online wie in echten Spielbanken für Spannung sorgen. Aller Anfang ist schwer? Nicht, wenn du dich hier über die gängigsten Roulette Regeln informierst! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie das alte Kesselspiel funktioniert und was du beachten musst. Mit unserer Unterstützung wird es dir möglich sein, jede bekannte Roulette Variante online wie offline zu spielen.

Das Roulette Rad besteht aus 37 bzw. 38 Feldern mit Zahlen – abhängig davon, ob du französisches oder amerikanisches Roulette spielst. Alle Felder sind im Wechsel rot und schwarz hinterlegt. Die ideale Mischung der Zahlen stand bei der Aufteilung im Vordergrund, so dass du diese nicht von 1 bis 37 durchgehend findest, sondern im Wechsel gerade und ungerade, rot und schwarz, hoch und tief. Als ungeübter Spieler solltest du dich für französisches Roulette entscheiden, denn diese Variante ist lukrativer als das amerikanische Pendant. Der Roulette Tisch ist in aller Regel grün und mit denselben Feldern ausgelegt. Gleichzeitig findest du hier weitere Setzmöglichkeiten, wie unter „Roulette Tisch“ auf unseren Seiten genauer beschrieben wird.

Hast du dich mit dem Aufbau des Spiels vertraut gemacht, geht es ans Eingemachte: das Wetten selbst. Setzen kannst du nicht nur auf einzelne Zahlen, sondern auch auf Kombinationen. Je mutiger du setzt, desto höher ist natürlich auch die Gewinnausschüttung. Entscheidest du dich hingegen, einen risikoarmen Einsatz, beispielsweise auf Rot oder Schwarz, zu platzieren, fällt der Gewinn entsprechend gering aus. Setzen darfst du nach jeder abgeschlossenen Spielrunde. Irgendwann wirft der Croupier oder aber der Computer (im Falle von Online Roulette) die Kugel in den Kessel. Mit den Worten „Rien ne vas plus“ endet die Möglichkeit, dich für einen Einsatz zu entscheiden. Ein Regelverstoß kann dazu führen, dass du vom Spiel ausgeschlossen wirst. Achte deshalb genau darauf, wann eine Wettrunde abgeschlossen ist.

Sobald die Kugel im Kessel auf einer Zahl liegen bleibt, werden alle Einsätze vom Croupier eingesammelt und Gewinne gegebenenfalls an dich ausgezahlt. Ist der Tisch frei, kannst du die nächste Runde spielen und Fortuna erneut herausfordern. Nach einigen Versuchen wirst du die Roulette Regeln verinnerlicht haben und das Spiel läuft dann fast von allein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 8,21 / 10 von 28 Stimmen
Loading...