Roulette Systeme

|

Roulette Systeme gibt es viele am Markt, und ständig kommen weitere hinzu. Alle versprechen dir als Spieler, schnell und risikofrei tausende Euro zu gewinnen. Was du von diesen Systemen halten sollst? Genau genommen halten nur wenige Roulette Systeme das, was sie dir in E-Mails oder Online Werbung so hoch und heilig versprechen. Vielmehr musst du damit rechnen, schnell einige hundert Euro in den Wind zu schießen, denn nur wenige Online Roulette Systeme dienen dir tatsächlich dazu, dein Risiko zumindest in einem erträglichen Rahmen zu halten. Beliebteste Strategie, mit der du immer wieder konfrontiert wirst, ist die des Verdoppelns. Von diesem System gibt es verschiedene Ausführung – nahezu alle scheitern an einer einfachen Rechnung, die wir dir gerne aufstellen werden.

Martingale Roulette System – Verdoppeln
Nummer eins unter den Roulette Systemen: das nach Martingale. Ziel soll es sein, lediglich auf einfache Chancen zu setzen. Du beginnst beispielsweise mit fünf Euro und setzt auf Schwarz. Sofern Rot gewinnt, verdoppelst du in der Folgerunde deinen Einsatz auf 10 Euro und setzt erneut auf Schwarz. Dies geht immer so weiter, bis Schwarz fällt. Dann beginnst du von vorn. Der Haken: bei einer absoluten Pechsträhne hast du je nach Tischlimit bereits in Runde acht selbes Limit erreicht und bist einige hundert Euro los. Würdest du nun tatsächlich auf die richtige Farbe setzten, stünde der daraus resultierende Gewinn, die Verdopplung des dann gemachten Einsatzes, nicht annähernd in Relation zu dem Geld, das du bis dahin ins Spiel investiert hast. Nach Martingale arbeiten auch einige andere Roulettesysteme, die du tunlichst nicht nutzen solltest.

Paroli Roulette System
Das Paroli Roulette System verfolgt ebenfalls das Ziel der Einsatzverdopplung. Hier läuft deine Spielserie jedoch ein wenig anders als im vorgenannten Fall des Martingale Systems. Du setzt ebenfalls auf einfache Chancen, zum Beispiel Rot und Schwarz, gerade oder ungerade Zahlen. Beginne mit einem Euro Einsatz. Gewinnst du, so wirst du zwei Euro ausgezahlt bekommen, die du wiederum auf eine einfache Chance – gleich welche – setzt. So bleibt dein Maximaleinsatz bei einem Euro stehen, während der Rest des Einsatzes ausschließlich aus den Gewinnen stammt. Du verzockst also im schlimmsten Fall Geld, das du vorher auch nicht gehabt hättest. Gespielt wird das Paroli Roulette System regulär mit drei Paroli, also drei Gewinnrunden. Verlierst du eine der Runden, beginnst du von vorne und riskierst wieder nur einen einzigen Euro.

Es gibt etliche weitere Roulette Systeme, die mehr oder weniger gut funktionieren. In Kürze werden wir dir die gängigsten auf Spielanleitung.com vorstellen und diese ganz genau unter die Lupe nehmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 7,26 / 10 von 46 Stimmen 1
Loading...