Blackjack Strategien

Die Beliebtheit von Blackjack rührt daher, dass du dich nicht ausschließlich auf Fortuna verlassen musst, um einen Gewinn zu erzielen. Dein Können kann dir nämlich durchaus nützlich sein und dir dabei helfen, das Haus – gleich ob Computer oder Live Dealer – zu besiegen. Feste Quoten gibt es bei Blackjack nicht, so dass sich das Spielen zu jeder Zeit besonders spannend gestaltet. Wir möchten dir an dieser Stelle einige Blackjack Strategien mit an die Hand geben, dank denen deine Spielrunden sicherlich häufiger von Erfolg gekrönt sein werden. Bedenke jedoch, dass nur einige der vorgestellten Blackjack Strategien im virtuellen Onlinespiel funktionieren. Sofern du diese für dich nutzen möchtest, empfehlen wir dir Live Blackjack, das auf der Basis realer Spielbedingungen funktioniert, wie du sie auch in realen Spielbanken erleben würdest.

Strategie 1: Das Splitting
Splitting empfiehlt sich immer dann, wenn dir der Dealer zwei Karten mit identischem Wert ausgeteilt hat. Es ist in solchen Momenten möglich, zwei Blätter zu spielen, die beiden gleichwertigen Karten folglich zu splitten. Sinn macht diese Strategie in der Regel nur bei Karten, deren Wert höher als 8 ist. Asse solltest du grundsätzlich trennen, denn durch dieses Splitting steigt die Wahrscheinlichkeit eines doppelten Blackjacks.

Strategie 2: Aufgeben
Diese Strategie klingt zunächst irrsinnig, denn wer gibt mitten im Spiel schon gerne auf? Schaust du dir jedoch die mathematischen Regeln an, so ist es durchaus ratsam, in manchen Fällen aufzugeben. So gilt dies beispielsweise, wenn du 16 Punkte hast, während die Bank eine Neun oder gar eine noch höhere Karten aufgedeckt hat.

Strategie 3: Das Doubling Down
Doubling Down ist eine recht lukrative Blackjack Strategie. Nehmen wir an, du hast eine Neun erhalten. Nun nimmst du eine weitere Karte und verdoppelst direkt deinen Einsatz. Die Wahrscheinlichkeit eines hohen Gewinns steigt, wenn der Dealer eine Karte mit sechs oder noch weniger Punkten aufgedeckt hat. Verdoppeln solltest du jedoch erst, wenn du nach Erhalt der zweiten Karten eine Summe von 16 bis 18 Punkten auf der Hand hast.

Strategie 4: Karten zählen
Diese Strategie macht ausschließlich in der Spielbank Sinn. Der Grund: beim virtuellen Blackjack werden die Karten nach jeder Spielrunde neu gemischt – das Zählen der Karten ist folglich sinnlos. Näheres zu dieser Strategie erfährst du auf unseren Seiten, denn im realen Spiel kann dich das Kartenzählen durchaus um einige Euro bereichern.

Tatsächlich gibt es zahlreiche Blackjack Strategien, die nützlich sind und deine Gewinnwahrscheinlichkeit zumindest ein wenig erhöhen. Im Gratisspiel findest du heraus, mit welcher Taktik du persönlich am besten zurechtkommst.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 7,25 / 10 von 8 Stimmen
Loading...